Hier gehen wir auf die wichtigsten Fragen ein, damit Sie nicht geistiges Eigentum an den Wettbewerb verschenken


  • Datum: 30.04.2024 11:30 - 20.02.2024 12:15
  • Ort Online-Veranstaltung

Hier anmelden

Beschreibung

Online-Veranstaltung per Zoom

Der Vortrag richtet sich an Unternehmen mit Erstkontakt oder Auffrischungsbedarf zur Materie „Erfindungen und deren Schutz“ – Sei die Innovation Kern des Unternehmens oder auch nur zufällig entstanden. Dabei steht für kleinere Unternehmen und Startups selbstverständlich immer auch das sinnvolle Wirtschaften im Vordergrund. Aber welche Schritte kann ich ohne fremde Hilfe unternehmen und ab wann braucht es externe Unterstützung?

Hier soll auf die ersten und wichtigsten Fragen eingegangen werden, um die Teilnehmer zu befähigen, zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Entscheidungen treffen zu können und nicht fahrlässig geistiges Eigentum an den Wettbewerb zu verschenken.

Eine Auswahl der behandelten Fragen sind:

  • Was kann man schützen?
  • Wozu sollten wir ein Patent anmelden?
  • Was kostet ein Patent?
  • Was ist der Unterschied zwischen Patent und Gebrauchsmuster?
  • Wie geht man vor?
  • (Wozu und wann) gehe ich zum Patentanwalt?
  • Mein Angestellter hat eine Erfindung gemacht. Muss ich diese zum Patent anmelden?

Referent: Björn Otto, Patentanwalt, Partner, Hoefer & Partner Patentanwälte mbB

Nach einem interessanten Referat von 30 Minuten steht Ihnen der Referent weitere 15 Minuten für Ihre Fragen zur Verfügung.

Die Online-Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an alle Interessierten. Die Teilnahme ist per Webbrowser, Zoom App oder telefonisch möglich. Bitte melden Sie sich an. Der Zoom-Link wird Ihnen automatisch per E-Mail zugeschickt.

Anmeldung alternativ auch per E-Mail möglich: Ingrid.Janssen@bvmw.de
Hier finden Sie alle Veranstaltungen aus dieser Serie: IngridJanssen.de